News

Als der Dietiker Rapper Siga erfuhr, dass auch Gehörlose gerne seine Musik verstehen würden, begann er, seine Musikvideos in Gebärdensprache zu übersetzen. Nun hat er ein neues Video veröffentlicht.

Der in Dietikon wohnhafte Rapper Siga macht nicht nur Musik für die Hörenden. In Zusammenarbeit mit Vanessa Feller-Jung übersetzt er seine Lieder in Gebärdensprache und macht sie so auch hörgeschädigten Menschen zugänglich. Dieses Wochenende veröffentlichte er auf Youtube sein neues Musikvideo "Hand in Hand", sein drittes dieser Art.
Bild

Siga tritt auch Live mit Vanessa auf. Noch dieses Jahr werden die beiden auf zwei Open-Air-Bühnen für gehörlose Menschen spielen. (msa)

 

 

 

Webdesign by haertel-softweb